Blattwerk Pure – Veganer organischer Universaldünger

Gutschein für Blattwerk Dünger

WERBUNG

Was mich am Düngen unendlich nervt ist, dass man für jedes Pflänzchen einen extra Dünger braucht. Lange Zeit hab ich das Spiel mitgemacht und mein Regal im Schuppen war randvoll mit Tomatendünger, Rosendünger, Beerendünger, Gemüsedünger, Grünpflanzendünger, Rasendünger, … Ich glaub, die Liste kann man unendlich verlängern. Ich hab da einfach keinen Bock mehr drauf.

Zufallsfund

Schon letztes Jahr bin ich auf der Suche nach einem veganen organischen Dünger für meine Zimmerpflanzen auf den Universaldünger Blattwerk Pure der Biofabrik Green Refinery gestoßen. Ich hab wie immer gegoogelt und mich quer durchgelesen und fand dann irgendwann auf Amazon Blattwerk Pure*. Ok, ich geb’s zu, ich fand natürlich das Design der Flasche ganz geil, ich lasse mich da gerne beeinflussen, das geb ich zu. Aber bei der weiteren Recherche las ich viele positive Bewertungen und habe ihn deshalb selbst getestet.

Gutschein für Blattwerk Dünger bei Amazon
* Affilitate Link – Gutschein gültig bis 30.06.2018 und nur für Blattwerk-Produkte die durch Blattwerk bei Amazon verkauft werden.

Meinen Zimmerpflanzen tat er sehr gut – die wachsen besser denn je. Also habe ich beschlossen, dieses Jahr auch den Garten damit zu düngen. Mir wurde netterweise eine Flasche des guten Stöffchens zur Verfügung gestellt – sehr praktisch, vor allem jetzt wo viele Pflanzen nach der Extraportion Nährstoffe verlangen.

Blattwerk - veganer organischer Dünger

Was steckt drin im Blattwerk-Dünger?

Das ist für mich wirklich eine Revolution – in mehreren Bereichen. Der Dünger ist zu 100% organisch und wird durch ein einzigartiges Verfahren aus Weidegras (ja! Gras!) gewonnen. Der Dünger besteht somit aus 100% nachwachsenden Rohstoffen. Blattwerk enthält keine weiteren Zusatzstoffe und ist selbstverständlich frei von Gentechnik. Das breite Spektrum an Aminosäuren, Milchsäuren und Zucker kombiniert mit dem in ihm enthaltenen verfügbaren Ammoniumstickstoff macht den Dünger universell einsetzbar. Neben all diesen Benefits ist der Dünger auch noch vegan.

Blattwerk - veganer organischer Dünger

Warum und wie wirkt der Dünger?

Im folgenden zitiere ich von der Website, da es hier am verständlichsten beschrieben ist: „Aminosäuren und Stickstoff stehen der Pflanze direkt zur Verfügung und müssen nicht erst synthetisiert werden. Die eingesparten Kräfte kann die Pflanze sowohl in die Fruchtbildung als auch in das Wurzel- und Blattwachstum stecken. Blattwerk sorgt dadurch für ein starkes Blattwerk, schützt die Früchte und verbessert die Photosynthese. Die veganen Milchsäure- und Zuckerbestandteile erhöhen die Bakterienbildung im Boden und sorgen somit für mehr Sauerstoff und stärkere Wurzeln.“

Ein bisschen erinnert mich der Dünger und die Wirkung an Effektive Microorganismen (EM). Die wirken ja ähnlich und werden durch Fermentation pflanzlicher Stoffe hergestellt. (Auch in das Thema werde ich mich zu einem späteren Zeitpunkt reinknien – finde ich mega-spannend).

Dosierung und Anwendung

Aber nun zurück zu Blattwerk. Die Dosierung ist einfach und genau und auf der Flasche angegeben – deshalb für mich ein weiterer Grund, warum ich den Dünger so mag. 5 ml auf 1 Liter Wasser – das ist nicht viel, somit ist der Dünger auch noch sparsam verwendbar und die Flasche hält lange. Der Messbecher ist praktischerweise mit dabei. Gut geschüttelt kann er Universaldünger nun abgemessen werden und sollte dann – mit Wasser verdünnt – umgehend aufgebraucht werden.

Blattwerk - veganer organischer Dünger

Blattwerk - veganer organischer Dünger

Blattwerk - veganer organischer Dünger

Nicht wundern, wenn man den Dünger zuerst in die Gießkanne gibt, schäumt es ein bisschen beim Einlassen des Wassers. Andersrum, wenn man den Dünger in das Wasser gibt, muss man ein bisschen umrühren, damit er sich gut verteilt. Und nun heißt es gießen. Einmal die Woche ist ausreichend, um die Pflanzen mit Nährstoffen zu versorgen.

Blattwerk - veganer organischer Dünger

Ich hänge dem Artikel noch ein paar Fotos meines kleinen Gemüsegartens an. Ich wurde ja schon ein paar Mal auf meine Zucchini angesprochen – die gieße ich seit ich sie gepflanzt habe 1x die Woche mit dem Blattwerk-Dünger. Auch meine Tomaten scheinen sich damit sehr wohl zu fühlen und die brauchen ja bekanntlich einen ordentlichen Schub an Dünger.

Wo kann ich Blattwerk Pure kaufen?

Blattwerk Pure bekommt man über Amazon*, im wundervollen veganen Shop Kokku und bei der Pflanzenfee. Und schaut Euch auf jeden Fall auch mal die Website der Biofabrik an – wirklich ein sehr interessantes und zukunftsweisendes Unternehmen. Ich bleib jedenfalls dran und werde Biofabrik auch zukünftig im Auge behalten und wenn nicht hier, dann auf TerraVeggia darüber berichten!

Blattwerk - veganer organischer Dünger

Blattwerk - veganer organischer Dünger   Blattwerk - veganer organischer Dünger

*bei diesen Links handelt es sich um Affiliatelinks bzw. Partnerprogramme

 

Related Post

You may also like

1 comment

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.