Last Minute Halloween Deko

Last Minute Halloween Deko

Ihr habt Euch umentschieden und findet Halloween doch auf einmal super oder wie immer spät dran? Dann seid ihr hier genau richtig, denn hier gibt es ein paar Last Minute Halloween Deko Tipps! Ich bin über die Jahre zum totalen Halloween-Freak mutiert – natürlich NUR wegen der Kinder!!! – und die Meisterin im schnell noch was zusammenschustern 😉 Folgend meine besten Last Minute Tipps und Tricks!

Leiche aus Laub

Halloween Deko Laubleiche

Die ist mittlerweile legendär und sehr beliebt 😉 Ich hab die vor Jahren aus reiner Verzweiflung gebastelt, weil ich nicht wirklich Deko hatte, dafür aber Unmengen von Herbstlaub. Die Geschichte dazu: Eine Dame hat sich im Vorbeigehen so darüber aufgeregt, dass sie bei und klingelte und mich bat, sie sofort zu entfernen. (Ich verrat’s: Ich hab sie nicht weggepackt!)

Was ihr dafür braucht: möglichst trockenes Laub – für ganz Kurzentschlossene geht auch nasses, Müllsäcke und Paketklebeband
So funktioniert’s: die Säcke mit Laub füllen (so 3-4 Stück, je nach Größe) und dann mit Klebeband so abkleben, als wäre zum Beispiel die Schwiegermutter drin eingepackt… Dann kann man die „Laubleiche“ in eine Ecke legen, stellen oder wie ich auf die Bank vor’s Haus setzen!

Ich hab eben immer das Laubproblem, wegen der großen Kugelahorne, deshalb war ich mega happy, als ich diese Laubsäcke bei Amazon* gefunden habe. Die machen sich nämlich auch super vor der Haustür und bringen ein bisschen Farbe ins Spiel.

Bitte aber danach nicht das Laub im Beutel entsorgen, sondern schön trennen. Wenn das Laub trocken war, kann man die Beutel sogar im nächsten Jahr wieder verwenden!

Riesiges Spinnennetz als Halloween Deko

Halloween Deko Spinnennetz

Nix, was man schnell mal selbst machen kann, was aber schnell bei Amazon bestellt ist und jedes Jahr (oder jedes zweite, man will ja Abwechslung) wieder angebracht werden kann: Das Monster Spinnennetz!* Die großen fetten schwarzen Spinnen habe ich mir auch irgendwann mal zugelegt – gibt es aber auch bei Amazon. Ein besonders fieses Teil gibt es mit Bewegungsmelder und Sound! * Das Teil ist jeden Cent wert und hat für diverse Schreie vor der Haustür gesorgt 😉

Holzkreuze und Knochen

Halloween Deko Grab

Ich find ja immer diese großen Grabsteine, die man z.B. bei Pinterest findet, immer total schick, aber bastel sowas mal zusammen!!! Ist mir viel zu viel Arbeit und auch mega aufwendig… Wir haben immer ein bisschen altes Holz zuhause rumfliegen und daraus hat man ganz schnell Kreuze zusammengeschraubt. Unten spitz ansägen, dann kann man die ganz einfach in den Vorgarten hauen.

Lackiert hab ich die Kreuze mit einem Struktur-Lack, damit es ein bisschen wie Stein aussieht. Und dann muss man nur noch beschriften und zack in den Boden damit. Wer will kann sich dann noch ein Knochenset dazu kaufen – die gibt es mittlerweile auch kurz vor Halloween in fast jedem Supermarkt oder bei Amazon*. Ich hab mein Set für 10 Euro bei Tedi gekauft (gibt es da dieses Jahr auch wieder) – leider haben sie uns letztes Jahr den Schädel geklaut.

Markierung auf dem Pflaster

Halloween Deko Leiche

Das ist die ich-hab-gar-keine-Zeit-will-aber-noch-schnell-was-machen-Version 😉 Einfach Krepp-Band oder Washi-Tape in Form einer Leiche auf den Boden kleben… Eventuell mit Kreide oder Kunstblut noch ein paar Flecken drumherum et voila – easy peasy Halloween Deko…

Ich leg dann ganz gern noch meine abgetrennte Hand* in die Nähe 😉 Das kommt immer gut und sorgt bei denen, die ganz genau hinschauen, immer für den Mega-Grusel!

Leuchtende Gespenster

Halloween Deko Gespenster

Sehr effektvoll waren im letzten Jahr meine leuchtenden Gespenster.
Was ihr dafür braucht: Ganz dünnen Gardinenstoff der schön durchschimmern lässt – davon recht viel – die Menge macht’s…, weißt Luftballons und Knicklichter*.


So funktioniert’s: In die noch nicht aufgeblasenen Luftballons die Knicklichter stecken, knicken, schütteln und dann den Ballon aufpusten und verknoten. Auf den Ballon mit schwarzem Edding zwei Augen malen. Mittig in den Stoff ein kleines Loch schneiden und da den Zipfel des Luftballons durchziehen. Daran könnt ihr Euer Gespenst jetzt aufhängen. Für die, denen das Gewurschtel mit den Knicklichtern zu doof ist, gibt es auch Luftballons mit LEDs drin. Die kosten auch nicht wirklich mehr und halten eigentlich sogar länger… Die könnt ihr natürlich auch verwenden.

Halloween Lichteffekte

Unser Haus erleuchtet jedes Jahr in einer oder mehreren irren Farben. Wir haben uns schon vor Jahren mal so ganz billige LED-Strahler* angeschafft, die jedes Jahr auf’s neue zum Einsatz kommen. Die stehen entweder im Haus wie auf dem Foto oder (unterm Dach) draußen und leuchten den Vorgarten-Bereich bunt aus. Besonders schön sind Lichtkombinationen aus Lila, Orange und Grün. Man glaubt nicht, was für eine tolle Atmosphäre man mit Licht zaubern kann!

Last But Not Least Halloween Kürbisse

Und ohne unsere Unmengen von ausgehöhlten Kürbissen geht bei uns natürlich gar nix! Das ist das absolute Highlight für meine Kinder und wird hier jedes Jahr zelebriert! Die Kürbisse kaufen wir beim Obst- und Gemüsebauern und dann wird das Aushöhlen hier regelrecht zelebriert.

Halloween Deko Kürbisse
Halloween Deko Kürbisse
Halloween Deko Kürbisse

You may also like

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.